Start       Kontakt       AGBs
  Begriffe mit Buchstabe A
BegriffKurzbeschreibung
AAM (angeborener auslösender Mechanismus)Von K. Lorenz eingeführter Begriff für einen allgemeinen ...
A-B-A-DesignEine Untersuchung, die in unterschiedliche Untersuchungsa...
AbgestumpftheitEs handelt sich um eine Verflachung des Affekts von gerin...
Abhängige PersönlichkeitsstörungMeist wenige Fähigkeiten, eigene Entscheidungen zu fällen...
Abhängige Variable (engl.: Dependent Variable)Es ist die Variable, die als Funktion der unabhängigen Va...
Abhängigkeit vs. AutonomieEs handelt sich um einen Konflikt zwischen einer extremen...
Abruf (Recall)Es handelt sich um die Wiedererinnerung und Reproduktion ...
AbsenceDamit ist die kurzzeitige Bewusstseinsstörung bei einem e...
AbsencenHiermit sind kurzandauernde Bewusstseinsstörungen gemeint...
AbsentismusGewohnheitsmäßiges Fernbleiben vom Arbeitsplatz.
Absinkungseffekt ( decline effect)Es bezeichnet die Tendenz in einem psychologischen Test, ...
Absolute HäufigkeitDiese beschreibt die Anzahl des Auftretens von Merkmalsau...
AbsolutskalaBei einer Absolutskala werden Merkmale quantitativ in Bez...
AbstinenzregelDistanziert-neutrale Haltung des Analytikers gegenüber de...
Abstinenzsyndrom- EntzugssyndromEin Symptom, das nach dem Absetzen von psychotropen Subst...
AbstraktionsvermögenEs meint die Fähigkeit, von einzelnen Teilen und Eigensch...
AbulieDie Unfähigkeit, Entscheidungen zu treffen oder einmal ge...
AbwehrmechanismusEs handelt sich um einen Apparat in der psychischen Organ...
AbwertungHierbei werden in ungerechtfertigter Weise negative Bewer...
Acetylcholin (auch Azetylcholin)Endogene chemische Substanz. Ein wesentlicher Neurotransm...
AchromatopsieVollkommene Farbblindheit verursacht durch eine Hirnschäd...
AdaptationAllgemein die Anpassung eines Lebewesens an die Umwelt. I...
AdaptionEs beschreibt die Anpassung eines Organismus an seine Umw...
Adler, AlfredBegründer der Individualpsychologie – einer Anfang des 20...
AequilibrationEs meint die selbstgesteuerten Prozess der Anpassung eine...
AffektEs handelt sich um einen impulsiven Ausdruck individuelle...
Aggregatdaten, -analyse (engl.: Aggregate Data, Aggregate Data Analysis)Bei A. handelt es sich um wie auch immer zusammengefasste...
AggressionEs ist eine Kraftquelle, die einerseits der Selbsterhaltu...
AggressionstriebIm Sinne der Psychoanalyse eine Kraftquelle, die für grun...
AggressivitätEs ist ein Verhalten eines Menschen, dass sich gegen ande...
AgnosieHier ist aufgrund einer hirnorganischen Schädigung die sp...
AgoraphobieSpezifische Angst, die sich auf die Ansammlung großer Men...
Ahorn-Sirup-KrankheitEs bezeichnet eine geistige Behinderung, die durch eine E...
AkalkulieVerlust der Rechenfähigkeit.
AkathisieExtreme innere Unruhe mit der ein ständiger Drang verbund...
AkineseEs handelt sich hierbei um eine Form der Bewegungshemmung...
AkkommodationBegriff von Piaget, der eine Veränderung/Erweiterung von ...
AkquieszenzEs handelt sich um eine Verzerrung bei Befragungen, die d...
AktionspotentialEs handelt sich um eine Potentialänderung in der Zelle du...
AktivierungszirkelAnspannungsregulation: Es handelt sich um einen Auf- und ...
AktualisierungstendenzEs entstammt der humanistischen Theorie, demzufolge der M...
AlexieEs definiert eine Wortblindheit, mit der die Lesefähigkei...
AlexithymieEs handelt sich um etwas wie ein „emotionales Anfängertum...
AlexitymieEs beschreibt die Unfähigkeit, Gefühle bei sich oder ande...
AltersschizophrenieEs handelt sich um eine sehr umstritte Diagnose, bei der ...
Alzheimersche KrankheitEs handelt sich um eine Demenzerkrankung, die in der 2. L...
AmnesieSpezielle Gedächtnisstörung, bei dem es zu teilweisen ode...
AmphetamineEs handelt sich um eine Medikamentengruppe, die eine anre...
Anale PhaseEs bezieht sich auf das 2-3 Lebensjahr, bei dem das Aussc...
Anale StufeIm Sinne der Psychoanalyse eine der wesentlichsten Entwic...
Analer CharakterEs handelt sich um ein Charakterbild, das durch Ordentlic...
Analer SadismusEs ist eine Phase der kindlichen Entwicklung, in der die ...
AnalerotikIm Sinne der Psychoanalyse entsteht die bezeichnete Lust ...
Anal-erotische-PhaseAus Sicht der Psychoanalyse erwachsen in dieser Zeit Lust...
Anal-retentiver [zurückhaltender] CharakterFixierung auf die anal-erotische Phase.
Anal-sadistische PhaseEs ist eine Phase der kindlichen Entwicklung, in der die ...
AnamneseEs ist die Erhebung der Krankheitsvorgeschichte sowie der...
AnankasmusEs steht im Zusammenhang mit einer gewissen Zwanghaftigke...
Anankastische (zwanghafte) PersönlichkeitsstörungMeist regide, übervorsichtig, pedantisch und perfektionis...
AngstEs meint zunächst einen Zustand mit heftigen emotionalen ...
AngstattackenEs sind heftige, impulsive Angstzustände, die die Betroff...
ÄngsteEin für das Überleben notwendiger Mechanismus, der als Hi...
AngsthierarchieHierarchische Liste von angstauslösenden Reizen bzw. Situ...
Ängstliche PersönlichkeitsstörungHaben meist Sorge und Befürchtung von anderen abgelehnt z...
AngststörungenEs handelt sich um eine Störung, bei dem das Symptom der ...
AnhedonieEin Zustand, in dem der Betroffene keine positiven Emotio...
AnimusBegriff aus der psychoanalytischen Theorie C.G. Jungs. Er...
AnkernEs ist ein psychischer Mechanismus, bei dem eine bestimmt...
AnpassungsstörungBezeichnung für eine Störung, in der die Betroffenen weit...
AntabusEs handelt sich um ein Medikament, das nach der Einnahme ...
Anteilswert (Prozentualer)Es handelt sich um die Auszählung der Ausprägungen aller ...
AntidepressivaEs handelt sich um eine Medikamentengruppe, die bei Depre...
AnxiolyticaMedikamentengruppe, die zur Behandlung von Ängsten einges...
Apallisches SyndromVor allem nach schweren Hirntraumen auftretende funktione...
ApathieTeilnahmslosigkeit, Unfähigkeit zu Spontanität.
AphasieAufgrund einer Hirnschädigung folgende Sprachstörung. Unt...
ApoplexSchlaganfall, oderHirninfarkt, ausgelöst durch einen Trom...
ApraxieStörung, bei der aufgrund einer hirnorganischen Störung d...
ArbeitstherapieEs bezeichnet die Möglichkeit, Arbeit und Beschäftigung a...
ArchetypIm Sinne C.G. Jungs Teil des kollektiven Unbewussten, bei...
Arithmetisches MittelAb ordinalem Messniveau kann aus der Berechnung der Häufi...
Arithmetisches Mittel (engl.: Arithmetic Mean)Zum einen nennt man den Erwartungswert einer Zufallsvaria...
AskeseEntsagung körperlicher Lust, die als Versuch interpretier...
AsthmaEine Atemwegserkrankung die Aufgrund einer allergischen R...
AtemtherapienEs ist ein körperorientiertes Therapieverfahren, bei dem ...
Athletischer KörperbautypEs handelt sich um einen Körperbautyp nach der Einteilung...
ATI-ForschungEs ist ein Forschungsansatz, der die Wechselwirkung zwisc...
AtrophieSchrumpfung des Gehirns i.a. bei älteren Menschen, bei de...
AufmerksamkeitEine auf ein bestimmten Bereich gerichtete Bewussthaltung...
AufmerksamkeitsstörungenStörungsbild, bei dem eine Störung Aufmerksamkeit mit kör...
AusagierenEs meint eine Aktion einer Person, ohne dass diese ihre H...
AusdruckspsychologieForschungsgebiet das sich mit dem Ausdruck und der Äußeru...
AusprägungEs bezeichnet die unterschiedlichen Werte, die eine Varia...
Autistisches PhantasierenEine Person erkennt die Realität nicht an und begibt sich...
Autogenes TrainingEs handelt sich um Entspannungsverfahren, das von J. Schu...
AutomutilationSelbstverletzendes Verhalten – meist zur Spannungsredukti...
Autonomes NervensystemDer Teil des Nervensystems den wir nicht willkürlich beei...
AutopoieseEin Konzept, dass auf die Biologen Mantura und Varela zur...
Autoritativer ErziehungsstilErziehungsstil, der durch ein transparenzschaffendes Klim...
AutosomalAls Autosomen werden in der Genetik alle Chromosomen auße...
AversionstherapieMit Hilfe der klassischen Konditionierung wird eine negat...
Aversiver ReizIm Sinne der Lernpsychologie, handelt es sich um einen ne...
AxonEs handelt sich um einen verlängerten Achsenzylinderforts...