Start       Kontakt       AGBs
  Begriffe mit Buchstabe P
BegriffKurzbeschreibung
PacingEine bestimmte Art des Zuganges zu einer anderen Person, ...
PanikEs handelt sich um einen Zustand, das impulsive Angstzust...
Panikstörung bei Kindern und JugendlichenBei Kinder und Jugendlichen treten Panikstörungen oft une...
ParadigmaEs handelt sich nach Kuhn um eine Vorgehensweise, die sic...
ParanoiaIm Gegensatz zur paranoiden Vorstellung handelt es sich h...
Paranoide PersönlichkeitsstörungSymptome wie den anderen misstrauisch beäugen, die Erwart...
Paranoide VorstellungenDiese Vorstellungen tauchen häufig im Zusammenhang mit Be...
ParaphilieDamit werden sämtliche Formen von sexueller Befriedigung ...
ParasomnieEs handelt sich um ungewöhnliche Verhaltensweisen, die au...
ParasuizidSelbsttötung mit der Absicht, dass er in jedem Fall fehls...
PartnerwahlDie Wahl des Sexualpartners geschieht anhand spezifischer...
Passive AggressionEs ist eine spezifische Art, in der Aggressionen in indir...
Patchwork-FamilienEs handelt sich um Familien, bei denen einer der PartnerI...
PatientenrolleDer Patient befindet sich im Verhältnis zum Arzt oder The...
Pavor nocturnusNächtliches Erwachen unter Angst und mit lautem Aufschrei...
PenisneidWesentlicher Baustein aus der Theorie S. Freuds, demzufol...
PersönlichkeitDie Persönlichkeit entsteht aus den während des Lebens en...
Phallische PhasePhase während des 4.-6. Jahres. Hier steht als lustspende...
PhallussymbolEs sind Gegenständie, die als Sinnbild des männlichen Gen...
PhobieEs handelt sich um spezifische Ängste, die sich auf Situa...
PlaceboEs handelt sich um ein Scheinpräparat (z.B. Tabletten ohn...
Politische PsychologieSie befasst sich mit den Bedingungen und Folgen politisch...
PolytoxikomanieDamit ist die gleichzeitige Abhängigkeit von mehreren Suc...
Positive KorrelationBei einer positiven Korrelation stimmen hohe Werte in der...
positive Wertschätzung/Anerkennung/ZuwendungEs handelt sich um Begriffe aus der humanistischen Psycho...
Primärer KrankheitsgewinnEs handelt sich um direkte Vorteile, die man aus einer Er...
ProdromalstadiumStadium, in denen erste Anzeichen einer Störung auftreten...
Progressive MuskelrelaxationEin Entspannungsverfahren, bei dem durch periodische Musk...
ProjektionEs handelt sich um einen Abwehrmechanismus, bei dem eigen...
Projektive IdentifizierungZentral ist die Projizierung abgewehrter Beziehungen zwis...
Psychiaterin / PsychiaterEin Arzt mit weiterführender Facharztausbildung zum Facha...
PsychiatrieEin Fachgebieht der Medizin, bei der es um die Behandlung...
Psychiatrische Krankheiten bei KindernHierzu zählen z.B. Beeinträchtigungen der Gefühlswelt, de...
Psychisch kranke ElternAufgrund des genetischen Einflusses bei vielen Störungsbi...
Psychische TraumatisierungenIm Sinne der Psychoanalyse handelt es sich hierbei vorran...
PsychoanalyseEine große Wissenschaftliche Strömung, die von S. Freud u...
PsychodramaEin von Moreno entwickeltes Therapieverfahren, bei dem Vo...
Psychodynamische TheorienEs gibt sehr viele unterschiedliche Theorien und Entwickl...
PsychologieEs ist die Lehre vom Erleben und Verhalten des Menschen. ...
PsychometrieAllgemein die Untersuchung von psychischen Erscheinungen ...
PsychopharmakotherapieDer Teil der Therapie, bei dem Medikamente (z.B. Neurolep...
Psychophysiologie (Neuropsychologie)Teilgebieht der physiologischen Psychologie, die die Bezi...
PsychoseSchwere Erkrankung des Geistes. Sie führt bis zur Aufhebu...
PsychosomatikKörperliche oder organische Erscheinungsform psychischer ...
Psychosoziale IndikatorenEs handelt sich um Informationen bezüglich individueller,...
PsychotherapieEin Verfahren zur Behandlung seelischer und psychischer S...
PsychotischSchwerste Störung von Realitätsschaffung und Realitätskon...