Start       Kontakt       AGBs
  Tic-Stoerung
Tic-Stoerung:
Es handelt sich hier um wiederholt auftretende und rasche, dabei nichtkontrollierbare Bewegungen oder Ausrufe (oft negativen Inhalts – z.B. Fluchen, Bellen usw.). Bei den Bewegungen können alle Körperregionen betroffen sein (z.B. Grimassieren, Kopfwerfen usw.).


Weitere Psychologie Informationen zu Tic-Stoerung: